Donnerstag, 2. April 2015
Gründonnerstag, 22.30h
abendessen. direkt nach der arbeit, halt.

... link (1 Kommentar)   ... comment


Montag, 30. März 2015
Plädoyer gegen die Zeitverschiebung
damals. jetzt gegenteil.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 29. März 2015
Sonntag
heute habe ich etwas getan, wovon ich nicht erwartet hätte, dass das jemals eintreten könnte: ich habe eine wurfkiste gebaut. und da unsere katzen ja nicht im geringsten so eigenbrötlerisch und intelligent sind, wie der ruf ihrer gattung hätte erwarten lassen, hat frida sich auch direkt reingelegt und gepennt.



ansonsten sitze ich heute auf dem sofa und bereite mich bewegungslos auf das gespräch im kindergarten vor, welches ich morgen um 8 uhr mit dem mann führen muss. ich habe weder zeit noch energie, ihnen zu erklären, worum es geht, aber ich fasse es in einem satz zusammen: wir sind nicht bereit, ona vormittags aus dem kindergarten abzuholen, wenn es in der gruppe zu laut ist. die leiterin findet, wenn er krank sei, würden wir ihn doch auch abholen, und dass wir unbezahlten sonderurlaub dafür nehmen müssten, bewertet sie mit "ist dann eben so".

ich denke ja gerne dinge in großer detailtiefe, in diesem falle allerdings komme ich gedanklich nicht weiter als "wollt ihr mich verarschen?", dicht gefolgt von "im LEBEN werde ich das kind nicht abholen, weil es in der gruppe zu laut ist. im LEBEN nicht."

... link (12 Kommentare)   ... comment