Samstag, 17. April 2021
Ein Vorschlag
So, danke, die Politik hat mich radikalisiert. Wer es nicht verfolgt hat, sei kurz abgeholt: Die MPs der 16 Länder hatten gestern dazu aufgerufen, wir könnten doch für die Verstorbenen der Corona Pandemie im Namen von Herrn Steinmeier ein Kerzchen ins Fenster stellen, und mehrere Menschen gleichzeitig, darunter ich, dachten sich: "Wir können euch auch Kerzchen vor den Landtag stellen, bittesehr". Ein Serviceangebot. So fuhr ich also heute mit 50 Grablichtern zum Düsseldorfer Landtag, um dort mit einer anderen aufgebrachten Person genau das (das Schild war hervorragenderweise schon von einer anderen unerfreuten Bürgerin dort mit Kerzen platziert) zu tun.

Nun sind Sie ja vielleicht nicht so in der Nähe, wollen aber vielleicht auch etwas beitragen und schreiben mich daher an, und das finde ich hervorragend, ob mensch nicht per PayPal Geld überweisen könne, ich könnte es dann hinfahren.

An diesem Punkt möchte ich einen noch viel besseren Vorschlag machen. Der gute Herr Spontiv bat nämlich einen großen Onlinehändler, Herrn Kretschmer doch einen Karton Grablichter zu schicken, vielleicht mit einer kleinen Botschaft. Ich unterstütze das sehr. Und deshalb schlage ich vor, dass Sie einfach selber tätig werden. Schicken Sie Ihrem oder Ihrer MP doch einfach schnell ein paar Kerzen, man wird sich freuen und sie ganz bestimmt in die Fenster stellen. Vielleicht kommen sogar 80.000 zusammen. 57 sind schon da.

Da ich ja alt und verbittert bin, befürchte ich aber, dass die MPs gar kein Interesse haben werden, 80.000 Kerzen anzuzünden, daher biete ich an, dass ich die Staatskanzleien, denen Sie Grablichter schicken, anschreibe mit dem Hinweis, man könne überzählige (also die jenseits von 80.000) Grablichter doch den lokalen Friedhöfen zur Verfügung stellen, da es sehr viele alte, verwitwete Leute gibt, die sich ganz bestimmt freuen, wenn Sie ein Grablicht geschenkt bekommen.

Wenn Sie mir unter dem Ankündigungstweet kurz mitteilen, welche Staatskanzlei sich über eine Kerzenlieferung freuen darf, übernehme ich gerne die Kommunikation mit deren Poststellen (es sei denn, Sie machen das gerne selber, das ist natürlich auch möglich).

Und dann können die MPs doch toll was anzünden. Besser die, als ich.

... comment

 
Liebe Frau H.,

MV hat Astra für alle freigegeben. Wir verfügen über ein Gästezimmer und Platz. Wenn Sie mögen, verlegen Sie Ihren Wohnsitz vorübergehend zu uns. Hausärztin können wir evtl. stellen.

Viele Grüße von der Ostsee,

hafensonne und die Lady :)

... link  

 
Haha, ich habe auch schon ein Angebot aus Sachsen ;-) Ich würde AZ ja sofort nehmen, also eigentlich würde ich alles nehmen, professionell möchte ich ja gerne mit Janssen geimpft werden, aber das ist natürlich nur Spaß. Ich nehme alles. Aber: Ich muss erst noch das Impfkleid in Empfang nehmen.

Ich komme eventuell auf Sie zurück, sollte ich die Hoffnung zeitnah aufgeben. Danke!

... link  

 
Haha, wir sind hier in Mecklenburg. Da finden Revolutionen erst 30 Jahre später statt. D.h. Impftermine vor Freitag ist recht unrealistisch. Aber Angebot besteht!

... link  

 
Im Impfzentrum Laage können sich Rostocker:innen ohne Termin impfen lassen.

*erneuert Angebot*

... link  

 
Oh wow! Und danke! Es ist aber so, dass ich selber jetzt ganz nah dran bin, die Geduld bringe ich noch auf. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen dran bin.

... link  


... comment
 
ich habe heute south dakota
mit meinem kreis verglichen weil der staat mit seinen einwohnern vergleichbar ist

da sind mehr als 2 mal soviel tote zu beklagen und ebenso hospitalisierte

da haben wir schon eine bessere arbeit gemacht

... link  

 
Etwa 9% der Bevölkerung South Dakotas sind Native Amercians. Die überwiegende Mehrheit lebt in bitterer Armut, hat ohnehin eine um 5,5 Jahre geringere Lebenserwartung und eine höhere Diabetesrate, schlechteren Zugang zur Gesundheitsversorgung und auch ein deutlich höheres Risiko, sich mit Corona zu infizieren, im Krankenhaus zu landen und daran zu sterben. Native Americans machen in South Dakota 14% der Corona-Fälle aus.

American Indians and Alaska Natives are dying of COVID-19 at shocking rates

COVID Deadlier for Native Americans Than Other Groups

South Dakota wird von einer besonders dummen, republikanischen Gouverneurin regiert.

COVID-19 Taking Emotional Toll on Native Americans

... link  


... comment